Arthrodesenstuhl
 
 
RUG-020-0290-001.jpg
Arthrodesenstuhl 1
Die ausgleichende Wirkung Die Arthrodese ist eine – in der Regel operativ vorgenommene – Gelenkversteifung. Ist ein Hüft- oder Kniegelenk nicht mehr voll beweglich, werden herkömmliche Stühle nicht nur unbequem, sondern zur Belastung. Oft rutschen Nutzer bis an die vordere Stuhlkante, um Schmerz und Druck zu entgehen. Der Arthrodesenstuhl hingegen ermöglicht einen orthopädiegerechten Sitz: Die Neigung von Sitzfläche und die Anpassung der einzelnen Sitzhälften unterstützen und halten nur da wo es nötig ist. Nichts muss symmetrisch sein, die Stuhlfunktionen bleiben voll erhalten. Der ROHDE & GRAHL-Arthrodesenstuhl übernimmt damit eine heilsame Stützfunktion. Die markanten duo back®-Rückenflügel fördern natürliche Bewegungsabläufe, das Zusammenspiel von Ergonomie und dynamischer Stützfunktion ermöglicht ein motiviertes Arbeiten. So ist trotz der erheblichen Bewegungseinschränkung eine sitzende Beschäftigung wieder dauerhaft angenehm. Der ROHDE & GRAHL-Arthrodesenstuhl gehört zu den orthopädischen Hilfsmitteln und unterstützt den Anwender unterschiedlicher Handicaps optimal: Seine Sitzflächen lassen sich getrennt voneinander in der Neigung individuell einstellen, der Schenkelbereich passt sich an. Ob bei Gelenkversteifung oder mit einer Hüftprothese: Eingeschränkte Gelenke werden geschont und effektiv entlastet. So lässt sich mit Freude weiterarbeiten.
Copyright / Quelle: Rohde & Grahl GmbH, Steyerberg/Vogtei
 
Bild 2 von 11
 
 

Druckansicht Empfehlen

Unsere Kunden und Geschäftspartner sind der Meinung:

"Hallo, möchte mich noch bedanken für die unkomplizierte Lieferung meines Bürostuhles Löffler sowie den Service Abrechnung mit der Deutschen Rentenversicherung. Das hat mich sehr überrascht so das ich nicht in Vorleistung gehen musste. Werde Sie mit Ihrem Service weiterempfehlen. Die Farbe des Bürostuhles ist super bringt in mein Büro eine"...

Schreiben auch Sie uns ein Feedback. Klicken Sie HIER.